Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV
Dies ist ein bezahltes Sonderthema
Sonderveröffentlichung

Umzug eröffnet neue Möglichkeiten

Hosting wird weiterer Unternehmensschwerpunkt

Geschäftsführer Reinhard Wagner (rechts) mit Sohn Sebastian, der als Entwicklungsleiter im Unternehmen fungiert. Foto: Klöker

21.01.2021

Ein Umzug dokumentiert die erfolgreiche Unternehmensentwicklung und eröffnet neue Möglichkeiten: Der Softwarehersteller Demand Software Solutions aus Steinfeld befindet sich nun am neuen Standort Am Tannenkamp 27 in Steinfeld. Hier hat das Unternehmen um Geschäftsführer Reinhard Wagner das frühere Rechenzentrum von Nordenia bezogen.

Auf 890 Quadratmetern befinden sich im neuen Domizil Räume unter anderem für Büros, Besprechungen und Schulungen. Und das Rechenzentrum bietet die optimalen technischen Voraussetzungen, um das Geschäftsfeld zu erweitern. Denn mit der Abteilung Hosting stellt sich das Unternehmen jetzt noch breiter auf.

airpool

Spätestens seit der Covid-19-Pandemie und der damit einhergehenden Schutzmaßnahmen ist vielen Unternehmern bewusst geworden, wie wichtig es für das Fortbestehen in der Zukunft ist, seine Prozesse zu digitalisieren. Bereits jetzt haben viele kleine und mittelständische Unternehmen für sich erkannt, dass es damit beginnt, seine lokalen Serversysteme auszulagern, um so den IT-Prozess sicherer, flexibler und günstiger zu gestalten. Die Demand Software Solutions GmbH ist hierfür der neue Hosting-Partner vor Ort. „Wir bieten ab sofort in unserem neuen Rechenzentrum genügend Kapazitäten, um auch Ihre Systeme zu hosten und zu betreuen“, erläutert Reinhard Wagner.

„An keinem anderen Ort sind Ihre Daten sicherer aufgehoben als bei uns. Unser Rechenzentrum entspricht den Anforderungen nach DIN und ist vom TÜV abgenommen. Das gesamte Gelände ist eingezäunt, videoüberwacht und durch Zutrittsregelungen mit mehrstufigen Sicherheitsbereichen abgesichert“, ergänzt Prokurist Sebastian Wagner. Der Sohn des Geschäftsführers leitet die Entwicklungsabteilung im Unternehmen, das neben dem Hauptsitz in Steinfeld noch eine Geschäftsstelle in Landau in der Pfalz betreibt.

Der Zugriff auf die Daten erfolgt über drei verschiedene Glasfaserleitungen unterschiedlicher Provider mit hoher Bandbreite. Die beiden insgesamt 200 Quadratmeter umfassenden Serverräume sind mit einer Anlage zur Vermeidung von Bränden ausgestattet, klimatisiert und durch ein Notstromaggregat gegen Stromausfälle gesichert. Eine Alarmanlage läuft direkt bei Mitarbeitern in der Nähe und der Polizei auf – und das 24 Stunden an 7 Tagen in der Woche. Die Systeme werden auf Wunsch durch die Mitarbeiter gemanaged und gesichert. Diese Backups werden in regelmäßigen Abständen auf Beschädigungen und Wiedereinspielbarkeit getestet.

Neben dem hohem Plus ihrer Datensicherheit profitieren die Kunden durch von einer spürbaren Kostenoptimierung ihrer IT-Prozesse. „Durch fixe Preispakete und flexibel erweiterbare Speicherkontingente schaffen wir ein optimales Verhältnis zwischen Bedarf und Kosten. Wir setzen zudem ausschließlich auf einheitliche Hardwaresysteme und können durch unser Ersatzteillager im Fall des Falles sofort reagieren, sodass der Kunde oftmals den Ausfall gar nicht bemerkt“, verdeutlicht Reinhard Wagner. Und, besonders wichtig: „Ihre Daten befinden sich nicht einfach auf Servern am anderen Ende der Welt in riesigen Rechenzentren, sondern werden hier vor Ort, im Herzen des Oldenburger Münsterlandes, von uns professionell gehostet.“

Darüber hinaus bietet Demand Software Solutions attraktive Dienstleistungen im Bereich der IT-Sicherheit an. Da geht es zum Beispiel darum, den E-Mail-Verkehr daten- und gesetzessicher zu archivieren. Ein Vorhaben, das sonst mit viel Aufwand verbunden ist.

Durch ein Firewall Management oder professionelle Virenscanner wird zudem der Schutz der IT-Prozesse vervielfacht. „Jede Mail wird gescannt und gegebenenfalls herausgefiltert. Letzteres ist bei mehr als 80 Prozent aller Mails der Fall, da diese Spam, Viren oder Newsletter enthalten“, schildert Sebastian Wagner.

Die Arbeitsfeld wird immer mobiler. Die Digitalisierung schreitet auch in den Produktionsbereichen mit immer schnelleren Schritten voran. „Es wird künftig immer weniger ausgedruckte Lieferscheine oder Rechnungen geben“, ist Reinhard Wagner überzeugt. Umso wichtiger ist ein professionelles Dokumentenmanagementsystem (DMS), dass die Belege sicher aufbewahrt, Kosten spart und Aktenschränke voller Altablage der Vergangenheit angehören lässt.

Ferner gewinnt das Arbeiten von unterwegs oder im Homeoffice immer mehr an Bedeutung. Da ist entscheidend, von allen gängigen Endgeräten auf die Daten zurückgreifen zu können. Die Lösung: die demand.cloud: Ein personalisierter Cloudspeicher, vielseitig und flexibel einsetzbar, der die Arbeit von zu Hause oder unterwegs noch einfacher macht. „Im Gegensatz zu gängigen Cloudanbietern wissen Sie genau, wo Ihre Daten gespeichert sind und was damit passiert. Als deutsches Unternehmen sind wir nicht verpflichtet, anderen Regierungen einen Zugriff auf die Daten zu gewähren“ schildert der Geschäftsführer weiter.

Stichwort Enterprise-Resource-Planning (ERP): Demand Software Solutions konzentriert sich seit 2004 auf die Entwicklung von Betriebssoftware für Mittelstandsunternehmen bis zu 350 Mitarbeitern. Reinhard Wagner: „Die Lösungen sind ausschließlich Eigenentwicklungen für die Bedürfnisse von mittelständischen Unternehmen im Produktionsumfeld, die wir auch selbst in Deutschland supporten. Dabei verfügen unsere Berater über lange Erfahrung und helfen Ihnen nicht nur dabei, die Software optimal bei Ihnen einzusetzen, Sie bringen auf Wunsch auch betriebliches Know-how in Ihr Unternehmen. Zahlreiche Branchenpakete runden unser Angebot sinnvoll ab. Wir bieten über unsere Standardmodule hinaus intelligente Lösungen zur Chargenrückverfolgung, eine elektronische Plantafel, Qualitäts- und Projektmanagement sowie Werkzeugverwaltung an.“ Das komplette Betriebsumfeld vom Angebot, über die Auftragsbestätigung bis zur Auslieferung wird über die Software abgedeckt. Die webbasierte Software zeichnet sich dadurch aus, dass sie über den Browser leicht zu erreichen und einfach zu bedienen ist, was die Umstellung für viele Firmen und die Mitarbeiter sehr erleichtert. Für den Bereich des ERP-Systems gibt es aktuell über 100 Kunden in Deutschland, aber auch in Polen, der Türkei, in Italien und den USA. Die Firmen haben zwischen zehn und 350 Mitarbeitern und befinden sich insbesondere im Kunststoff-, Maschinenbau-, Metall-, Elektro- und Druckveredelungsbereich.

Der Begriff Green IT spielt bei Demand Software Solutions eine große Rolle. Hier wird Ökologie gelebt. So fahren einige Mitarbeiter bereits Elektroautos – eine entsprechende Ladesäule befindet sich auf dem Firmenparkplatz. Darüber hinaus soll auf dem Dach des Gebäudes noch in diesem Jahr eine Photovoltaikanlage installiert werden. „Wir wollen uns mit dem Solarstrom größtenteils selbst versorgen“, erklärt Reinhard Wagner.

Demand Software Solutions zeichnet sich dadurch aus, dass es mit den Kunden aus dem Mittelstand auf Augenhöhe kommuniziert und die Anforderungen der Unternehmen detailliert kennt. Zudem schätzen die Kunden die flache Hierarchie und die hohe Flexibilität, die es ermöglichen, umgehend auf die Wünsche und Bedürfnisse zu reagieren.

Reinhard und Sebastian Wagner sowie das gesamte Team sind mit enormer Leidenschaft in der IT-Branche tätig. „Ob im Bereich Software oder Hardware – es gibt immer etwas Neues, mit dem man sich beschäftigen kann. Das ist das Spannende, nichts ist in Stein gemeißelt. Immer neue Herausforderungen tun sich auf. So wird es nie langweilig“, beschreibt Sebastian Wagner die Faszination. Am neuen Standort ist das Unternehmen nun optimal für die Zukunft aufgestellt. „Wir freuen uns sehr auf die weitere Zusammenarbeit mit den Kunden und sind gespannt, wie sich diese einem ständigen Wandel unterliegenden Branche in Zukunft weiter entwickelt“, sagen Reinhard und Sebastian Wagner voller Vorfreude. Verlagsredaktion
 

Unternehmensschwerpunkte

Bereich Hosting
• demand.erp und andere ERP-Systeme
• spezielle Unternehmenssoftware
• Exchange- und alle Microsoft-Server
• Dokumenten-Management-Systeme (DMS)
• File-Server
• Backup-Lösungen
• Managed Services zum Outsourcing ganzer Systeme

Bereich ERP
• demand.erp – Unternehmenssoftware für den Mittelstand
• Beratung, Schulung, Anpassung

Umzug eröffnet neue Möglichkeiten Image 2

+49 5492 55 78-0
info@demandsoftware.de

Logo_Top