Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV
Dies ist ein bezahltes Sonderthema
Sonderveröffentlichung

Erfolgreich Lipödeme behandeln

Besondere Therapie in der Praxis rosVita in Vechta


16.11.2020

Vechta. „Vieles ist möglich, man muss es nur tun“, sagt Roswitha Becker, Inhaberin und Therapeutin der Physiotherapie „rosVita“ in Vechta. Sie möchte Frauen Mut machen, die unter Lipödemen und Lymphödemen leiden. Die Praxis hat sich die Behandlung dieser Erkrankung auf die Fahnen geschrieben. Mit einer gezielten Therapie ist eine erfolgreiche Behandlung möglich. Dafür wurden bereits besondere Schulungen durchgeführt, damit die Patientinnen gezielt behandelt werden können.

Nicht nur die Haut wird behandelt, sondern auch Faszien, Muskeln, Bänder

Etwa jede zehnte Frau in Deutschland hat ein Lipödem, eine krankhafte Fettverteilungsstörung. Meistens verbergen sich dahinter lange Leidensgeschichten. Roswitha Becker kann Betroffenen helfen. „Durch den Einsatz der dreidimensionalen Manuellen Lymphdrainage und der Entstauungstherapie KPE erreichen wir eine schnelle Lockerung der Gefäßumgebung und erzielt einen Abbau von hydrostatischen Fibrosen“, beschreibt die engagierte Therapeutin. Unterstützt wird diese Therapie durch faszientherapeutische Maßnahmen.

Chronische Lymphödeme und Lipödeme benötigen eine Zwei-Phasen-Therapie, die in zwei bis maximal fünf Zyklen das Gewebe erfolgreich entstauen. Durch die neue Technik werden nicht nur die Haut und das darunter liegende Gewebe behandelt, sondern auch die Faszien, Muskeln, Sehnen und Bänder.

Individuell angepasste Kompressionsverbände erhalten im Anschluss den errungenen Therapieerfolg.
  


rosVita
Logo_Top