Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV
Dies ist ein bezahltes Sonderthema
Sonderveröffentlichung

Feuer mit allen Sinnen erleben

Moderne „Lagerfeuer-Romantik“: Ein Blick ins Feuer entschleunigt

Wohltuende Wärme wirkt inspirierend: An der Seite eines Grundofens kann neue Musik entstehen. Foto: AdK/www.kachelofenwelt.de/Wolfshöher

18.01.2021

Kevelaer. Momentan ist alles anders: Weihnachtsfeiertage und ein Jahreswechsel, wie es sie noch nie gab. Keine gefüllten Märkte, lebhaften Restaurants oder volle Geschäfte: Solidarisch ist, wer zu Hause bleibt und möglichst wenig Menschen trifft. Es ist eine veränderte Situation, die vielleicht neue Möglichkeiten eröffnet: Weniger Hektik und größere Entspannung. Mehr Konzentration auf das, was für jeden Einzelnen wichtig ist. Mehr Gemeinsamkeit, auch wenn der Kreis derzeit kleiner ist. Mehr Rückbesinnung auf ursprüngliche Werte und Empfindungen. Zu diesen Grundwerten zählt sicherlich das Feuerspiel – schließlich begleitet es die Geschichte der Menschheit schon seit Urzeiten. Kaum etwas entschleunigt so sehr wie der Blick ins Feuer in Verbindung mit der am Körper spürbaren milden Wärme. Dazu kommt das behagliche Holzknistern in den Flammen: Es tut gut, das Feuer mit allen Sinnen zu erleben. Viele wissenschaftliche Studien belegen die beruhigende Wirkung des Feuers auf die Psyche. Entscheidender als diese Zahlen, Daten und Fakten ist die persönliche Einstellung zu diesen Momenten – und da bieten die außergewöhnlichen Umstände in diesem Jahr eine große Chance: Im eigenen Zuhause kann man sich mit modernen Holzfeuerstätten in aller Ruhe und schön entspannt ein Plus an Lebensqualität schaffen.

Die moderne „Lagerfeuer-Romantik“ im Wohnbereich ist sehr beliebt. Immer wieder gibt es neue Details und spezielle Nuancen, die den Charme eines Kachelofens, Heizkamins oder Kaminofens auf eine besondere Art befeuern. Das Erlebnis fängt schon mit dem Entfachen des Feuers an: Die Augen und die Nase nehmen die Struktur und den Duft der Holzscheite wahr – und die Vorfreude auf die Flammen und Behaglichkeit steigt. Dank der neuen Techniken muss man sich nicht lange gedulden, bis das Feuer wie gewünscht flackert und sich die Wärme verteilt.

Damit kommt die Gemütlichkeit ins Haus, die man sich wünscht. Das Feuer lässt sich durch innovative Steuerungen individuell gestalten – schnell, flexibel und gezielt. So legt jeder für sich selbst fest, wann er sich am Blick in die Flammen erfreuen will und damit sein Kopfkino startet. Neben ihrer zukunftsweisenden Technik bieten moderne Holzfeuerstätten noch viele weitere Vorteile, das Feuer auf eine persönliche Art zu spüren und zu genießen.

Empfehlungen dazu geben qualifizierte Ofen- und Luftheizungsbauer: Sie wissen, wie sich das Flair eines Kachelofens, Heizkamins oder Kaminofens schön und nachhaltig verteilt – ein Aspekt, der gerade an längeren Abenden sehr wichtig ist. (AdK) Verlagsredaktion

Logo_Top